Mittelmeer Kreuzfahrten amerikanischer Kreuzfahrtschiffe

Mittelmeer Kreuzfahrten amerikanischer Kreuzfahrtschiffe

Norwegian Epic

Das Angebot an Mittelmeer Kreuzfahrten amerikanischer Kreuzfahrtschiffe ist in den letzten Jahren spürbar größer geworden. Die führenden amerikanischen Reedereien, die auch in Deutschland immer beliebter werden, haben den Markt für Mittelmeer Kreuzfahrten für sich entdeckt und stationieren heute sogar Kreuzfahrtschiffe ganzjährig in der Region. Andere ziehen ihre Kreuzfahrtschiffe nur im Sommer aus der Karibik ab. Die einzige Ausnahme ist der Weltmarktführer Carnival Cruise Lines. Aber Carnival hat dafür zahlreiche Töchter (Costa, AIDA, Princess, Holland America etc) im Mittelmeer. Die Mittelmeer Kreuzfahrten amerikanischer Kreuzfahrtschiffe sind auf internationale Gäste eingerichtet. Das gilt insbesondere in Europa. Es gibt normalerweise deutsche Speisekarten und Tagesprogramme. Trotzdem sind Grundkenntnisse der englischen Sprache hilfreich. Deutschsprachige Landausflüge sind die Ausnahme. Alle Mittelmeer Kreuzfahrten amerikanischer Kreuzfahrtschiffe finden Sie in unserer Kreuzfahrtdatenbank oder in der Reedereiliste.

Norwegian Cruise Line (NCL)

Norwegian Cruise Line

Norwegian Jade

Die amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line, gerne einfach kurz NCL genannt, gehört zu den weltweit führenden Kreuzfahrt-Veranstaltern. Auf jeden Fall ist NCL bei deutschen Gästen gut bekannt und sehr beliebt. Fast alle der bunt bemalten Kreuzfahrtschiffe wurden bei der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Weitere entstanden bei der Lloyd Werft in Bremerhaven. Bei Norwegian Cruise Line dreht sich alles um den Begriff „Freestyle Cruising“. Dahinter verbergen sich mehr Flexibilität und die Abkehr von der traditionellen Kreuzfahrt. Es gibt an Bord der modernen Kreuzfahrtschiffe zum Beispiel keine festen Essenszeiten und keine Kleidervorschriften. Trinkgelder und eine große Getränkeauswahl sind im Reisepreis enthalten. Auf den neuesten Schiffen der Flotte gibt es mehr als 20 Restaurants. Über ein computergestütztes Reservierungssystem können die Gäste schnell erkennen, wann wo noch Plätze verfügbar sind. Wer möchte, kann jedem Abend woanders essen. Einige Restaurants kosten allerdings extra. Geboten wird ein legeres Kreuzfahrterlebnis auf vier Sterne-Niveau viel Sport und Wellness, gutem Essen und fantastischer Unterhaltung. Auch für Familien mit Kindern ist die Reederei sehr attraktiv. Das kostenfrei Kinder- und Jugendprogramm bekommt gute Noten. An Bord der englischsprachigen Kreuzfahrtschiffe gibt es immer einen deutschsprachigen Gästeservice. Trotzdem sind Grundkenntnisse der englischen Sprache vorteilhaft. NCL bietet bereits seit Jahren zahlreiche Mittelmeer und Kanaren Kreuzfahrten an und ist die einzige amerikanische Reederei, die auch in den Wintermonaten Kreuzfahrtschiffe im Mittelmeer stationiert. Die Gäste können aus zahlreichen Starthäfen wählen. Wie bei viele Reedereien sind Venedig, Barcelona und Civitavecchia die wichtigsten Heimathäfen. Die Reisedauern liegen zwischen sieben und vierzehn Nächten. Im Sommer können zwei einwöchige Reisen kombiniert werden.

Royal Caribbean

Royal Caribbean

Allure of the Seas

Royal Caribbean ist über 20 Kreuzfahrtschiffen einer der Marktführer der internationalen Kreuzfahrtwelt. Die in Miami beheimatete Reederei mit norwegischen Wurzeln ist bekannt für die größten und innovativsten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Royal bietet auf seinen fantastischen Kreuzfahrtschiffen aktive und erlebnisreiche Kreuzfahrten mit zahlreichen Sport- und Unterhaltungsangeboten. Auf den großen Schiffen gibt es immer etwas zu tun oder zu entdecken und vor allem sehr viel Platz für jeden Gast. Traumhaft ist das Solarium, ein Pooldeck nur für Erwachsene. Aber gerade auch für Familien mit Kindern ist die Royal Caribbean immer eine gute Wahl. Das Adventure Ocean Kinder- und Jugendprogramm gehört zu den besten auf See. Die Bordsprache ist Englisch. Sie werden aber immer auch deutschsprachige Crewmitglieder finden. Tagesprogramme und Speisekarten gibt es ohnehin in Deutsch. Bitte fragen Sie danach! Die Zahl der deutschen Gäste steigt bei Royal Caribbean übrigens kontinuierlich. Grundkenntnisse der englischen Sprache sind an Bord trotzdem hilfreich. Die wichtigsten Starthäfen von Royal Caribbean im Mittelmeer sind Venedig, Barcelona und Civitavecchia. Die Reisedauer beträgt in der Regel sieben Nächte.

Celebrity Cruises

Celebrity Cruises

Celebrity Reflection

Celebrity Cruises wurde 1989 von der griechischen Reederfamilie Chandris gegründet. Die neue Marke setzte von Anfang auf eine elegante Ausstattung, erstklassigen Service und hervorragende Küche und hatte damit großen Erfolg. Seit 1997 ist das Unternehmen eine Premium-Marke von Royal Caribbean. Derzeit sind die Amerikaner mit 11 eleganten Kreuzfahrtschiffen am Markt vertreten, die zu den besten unter den großen Kreuzfahrtschiffen der Welt gehören. Ein besonderes Highlight sind die fünf Kreuzfahrtschiffe der fantastischen Solstice-Klasse (Celebrity Solstice, Celebrity Equinox, Celebrity Eclipse, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection), die alle bei der Meyer Werft in Papenburg gebaut wurden. Die nur wenig älteren Schiffe der Millennium-Klasse wurden in den letzten Jahren gründlich renoviert. Celebrity Cruises zählt zu den amerikanischen Reedereien, die im Sommer verstärkt auf Mittelmeer Kreuzfahrten setzen. Geboten wird ein legeres Urlaubserlebnis mit exquisiter Gastronomie und perfektem Service auf viereinhalb Sterne-Niveau. Modern Luxury lautet der Slogan. Keine Frage, diese Reederei ist moderner und jünger als die Mitbewerber (Princess, Holland America, TUI Cruises) im Premiumsegment. In den Sommermonaten sind die eleganten Kreuzfahrtschiffe mit dem markanten weißen X im Mittelmeer zahlreich vertreten. Das X ist übrigens ein griechisches „Chi“, das Markenzeichen der Familie Chandris. Celebrity Cruises setzt im Mittelmeer überwiegend auf längere Kreuzfahrten mit einer Reisedauer von zehn bis vierzehn Nächten. Es gibt aber auch einwöchige Reisen. Los geht es überwiegend in Barcelona, Venedig oder Civitavecchia. Die Gäste kommen überwiegend aus den USA und die Bordsprache ist Englisch. Mit Grundkenntnissen der englischen Sprache kommen Sie aber gut über die Runden. Bordprogramme und Speisekarten werden auch in deutscher Sprache angeboten. An Bord gibt es zudem auch immer deutschsprachige Mitarbeiter.

Holland America Line

Noordam

Noordam

Holland America Line (HAL) ist eine amerikanische Reederei mit niederländischen Wurzeln und gehört heute zu den größten Reedereien der Welt. Wer mittelgroße Kreuzfahrtschiffe für gehobene Ansprüche, längere Kreuzfahrten und ausgefallene Routen sucht, könnte bei Holland America fündig werden. Die Reederei setzt vor allem auf längere Mittelmeer Kreuzfahrten von mehr als zehn Tagen. Es gibt sogar zahlreiche Seereisen mit einer Dauer von mehr als 20 bis 30 Tagen. An Bord dominieren Gäste jenseits der 60 die die Welt sehen möchten. Service und Gastronomie gelten als sehr gut.

Princess Cruises

Emerald Princess

Emerald Princess

Mit 18 innovativen Kreuzfahrtschiffen ist Princess Cruises eine der größten Reedereien der Welt. In den 1970er Jahren wurde die Reederei mit der Fernsehserie Loveboat weltberühmt. Die deutsche Fernsehserie “Das Traumschiff” basiert auf dem amerikanischen Vorbild. Seit 2003 gehören die Kalifornier zur Carnival Corporation. Princess Cruises gehört wie Celebrity Cruises und Holland America zu den Premium Marken unter die großen Reedereien. Das Angebot liegt vielleicht einen halben Stern über dem der anderen großen Reedereien. Uns hat der gute Service überzeugt. Mit Princess Cruises können Sie die ganze Welt sehen. Aber natürlich gibt es auch zahlreiche Mittelmeer Kreuzfahrten. Die Gäste sind im Durchschnitt etwas älter. Viele amerikanische Pensionäre erkunden an Bord der modernen Kreuzfahrtschiffe das Mittelmeer.

Frontier Theme